Entstehung des Familienunternehmens Bestattungen Maassen

Im Jahre 1894 wurde von Johann Maassen der Betrieb einer Hauderei mit Leichenüberführungen und Luxusfuhrunternehmen gegründet. 1932 trat der Sohn des Gründers, Josef Maassen in das elterliche Unternehmen ein. Er stellte es im Jahre 1949 um zum heutigen Beerdigungsinstitut.

Seit nunmehr 119 Jahren ist Bestattungen Maassen in Alsdorf vertreten, und wird bereits in der dritten Generation von Johannes Maassen und seiner Familie fortgeführt.